Hermann Tilke der Streckenkomponist (23.03.2017)

Hermann Tilke im Gespräch mit Sven Wenzel  über die Schwierigkeiten beim Bau einer Rennstrecke und den Machtwechsel in der Formel 1, erschienen am 5. März in der Rheinlandpfalz am Sonntag.

Viel Spaß beim Lesen!


Dr. Carsten Tilke wird neuer Geschäftsführer der Tilke GmbH & Co. KG (15.03.2017)

Neben Hermann Tilke und Peter Wahl tritt mit Wirkung zum 1. Januar 2017 Dr. Carsten Tilke  die Position des Geschäftsführers der Tilke GmbH & Co. KG mit Sitz in Aachen an.

Nach Abschluss seiner Dissertation und dem Erwerb des Ingenieur Doktortitel (Dr.-Ing) an der renommierten Technischen Universität München im Jahr 2014, wechselte Carsten Tilke zunächst als Projektleiter zur Tilke GmbH & Co. KG, welche sich in den letzten 30 Jahren zu dem weltweit führenden Planungsbüro für den Bau von Rennstrecken und automobilen Testanlagen entwickelt hat. Neben Akquise Tätigkeiten und der Erstellung von Konzeptentwürfen für diverse Projekte zeichnete er sich insbesondere für die erfolgreiche Planung und Realisierung des neuen F1 Stadtkurses in Baku, Aserbaidschan mitverantwortlich.

Neben seinen ingenieurtechnischen Kenntnissen weist Dr. Carsten Tilke ebenfalls Erfahrungen als aktiver GT-Rennfahrer auf (Erfolge z.B. Gesamtsieg bei den 24h Dubai - 2009), wodurch er sowohl technische als auch fahrdynamische Aspekte in allen Planungsphasen, von der Konzeptfindung bis zur Projektausführung, einbringen kann.

„Ich freue mich auf neue spannende Aufgaben in unserem Familienunternehmen“, sagt Dr. Carsten Tilke. „Wir haben uns für die Zukunft hohe Ziele gesetzt und wollen unseren Service und unsere Qualitätsstandards weiter optimieren. Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns oberste Priorität.“


Die ersten Wohnungen sind bezugsfertig! (14.03.2017)

Die ersten Wohnungen sind bezugsfertig für die neuen Mieter in unserem Projekt Kastanienhofweg in Köln.


Neues aus der Lausitz! (10.03.2017)

Nach 17 Jahren soll die Rennstrecke an Anforderungen des modernen Rennsports angepasst werden. Mit Tilkes Hilfe soll 2018 nun auch der Lausitzring in Klettwitz modernisiert werden. Unter anderem soll das Layout der Rennstrecke so verändert werden, dass mehr Überholmanöver möglich sind und die Rennen somit noch spannender werden. Lesen Sie hier  den kompletten Artikel.


Sicherheitskonzept für Circuit Mallorca Llucmajor (22.02.2017)

In Zusammenarbeit mit dem ehemaligen zweifachen DTM-Champion und neuem Rallycross-Stammfahrer Timo Scheider bauen wir eine neue Rallycross-Strecke nach den modernsten Sicherheitsstandards auf dem bestehenden Circuit Mallorca Llucmajor, unweit von Palma gelegen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit auf der wunderschönen Insel Mallorca. Hier geht's zum Artikel